Verschweißbare Gummidichtung

Der entscheidende Vorteil der verschweißbaren EPDM-Dichtung liegt in der hochwertigen weichen Dichtungsecke bei gleichzeitig einfachster Verarbeitung. Im Gegensatz zu den bisher am Markt verfügbaren Lösungen kommt es zu keiner Verhärtung der Fügestelle nach dem Verschweißen und man erhält durchgehend geschlossene Ecken bei dennoch flexiblen Dichtflügeln. Beide Aspekte gewährleisten eine herausragende Langzeitdichtigkeit und geringe Schließkräfte. 

Zudem vereint die verschweißbare Gummidichtung von Semperit die belegten Materialvorteile des Qualitäts-Werkstoffs EPDM mit einer rationellen automatisierten Verarbeitung. Die Verschweißung zusammen mit PVC Profilstäben ist in einem Arbeitsschritt mit gängigen Automaten namhafter Hersteller umsetzbar und erprobt, ohne teure Neuinvestitionen. 

Die Extrusion auf Salzbadanlagen bei 250°C garantiert, dass es sich beim Grundstoff dieser Produktneuheit nach wie vor um EPDM und nicht um Kunststoffmaterialien handelt. Diese Tatsache stellt die hervorragenden physikalischen und chemischen Eigenschaften der verschweißbaren Gummidichtung sicher. Wie auch die Ergebnisse von 2 unabhängigen wissenschaftlichen Studien renommierter Institute eindrucksvoll belegen, stehen Qualitätsdichtungen aus EPDM für hohe Elastizität und dauerhaftes Rückstellverhalten in allen Dichtungsebenen. 

Mit der verschweißbaren Gummidichtung ist es Semperit Profiles gelungen, eine neue Richtung am Dichtungsmarkt einzuschlagen und neue Möglichkeiten im Fensterbau zu eröffnen; ein Impuls, auf den die Branche lange gewartet hat.